Internetrecht

Im Internetrecht werden rechtlichen Probleme, die mit der Verwendung des Internets einhergehen, geregelt. Es ist kein eigenes Rechtsgebiet, sondern die Schnittmenge verschiedener Rechtsgebiete im Bereich des Internets.

Beispielsweise werden im Internet die Besonderheiten des online Vertragsschlusses behandelt. Durch die stets vorhandene Möglichkeit, Inhalte zu kopieren, berühren solche Handlungen auch das Urheber- bzw. Namens- und Markenrecht.

Nicht zuletzt, sind im Rahmen von Dienstleistungen und beim Betrieb von Internetseiten die Regelungen des Datenschutzrechts zu beachten.

Ein eigenständiges Gebiet sind Straftaten, die durch die Nutzung des Internets begangen werden. Es ist möglich, dass Sie sich gegen erhobene Vorwürfe verteidigen wollen, es kann aber auch sein, dass Sie als Opfer einer Straftrat Ihren wirtschaftlichen Schaden ersetzt bekommen wollen.

Gerne berate ich Sie zum Internetrecht, lassen Sie sich einfach einen Termin geben.